zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Rechenzentrum der Staatlichen Studienakademie Plauen

Das Rechenzentrum erbringt einen wesentlichen Teil der Informationstechnologischen Dienstleistungen der Staatlichen Studienakademie Plauen. Dazu gehören Planung, Konzeption, Bereitstellung, Betrieb, Weiterentwicklung und Ausbau von Datenverarbeitungs-Anlagen und zugehöriger Software-Ausstattung. 

Das Rechenzentrum gliedert sich dabei in die folgenden Aufgabenbereiche:

Zentrale Dienste

  • Datennetzwerk und Telekommunikation
  • Wireless LAN
  • Identity Management
  • Webdienste

Dienste für Mitarbeiter

  • Verwaltungsnetz
  • VPN und Datenaustausch

Dienste für Studenten und Lehrkörper

  • Informatik-Labore 
  • Microsoft IT-Academy (vormals MSDN-AA)
  • IT-Versorgung der Bibliothek

Drahtloser Internetzugang auf dem Campusgelände

Auf dem Gelände der Staatlichen Studienakademie Plauen wird ein WLAN "SLAN-BA-Pl" für Mitarbeiter, Dozenten und Studenten angeboten. Um sich mit dem Drahtlosnetzwerk verbinden zu können, benötigen sie ein Gerät das WPA2-Enterprise mit AES-Verschlüsselung unterstützt, sowie ein funktionierendes Benutzerkonto. Es handelt sich um das gleiche Konto, welches auch in den Informatik-Laboren, für die Anmeldung an OPAL und die Zarafa-Mail-Adresse verwendet wird. Grundsätzlich ist die Verwendung von beliebigen Mobilgeräten möglich, wir können jedoch nur für die Betriebssysteme Windows 7, 8 und 10 Hilfestellung anbieten.

Aktuelle Informationen

momentan keine

Ansprechpartner

Karsten Wolf

Laboringenieur

Standort Plauen

Telefon 03741/5709 - 181
Fax 03741/5709 - 119
E-Mail E-Mail schreiben
Raum A.2.07
Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungRechtliche Hinweise