Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Fortbildungsseminar „Von der Laborprobe zum Analysenergebnis“

16. Oktober 2019

Am 17.10.19 fand an der Staatlichen Studienakademie Plauen im Studiengang Lebensmittelsicherheit ein kostenloses Fortbildungsseminar mit dem Thema „Von der Laboranalyse zum Analysenergebnis“ statt. Das Praxisseminar vermittelte einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten der mechanischen Aufbereitung von Feststoffen, den Mikrowellenaufschluss und die anschließende Analytik. Durchgeführt wurde diese Veranstaltung von den Firmen Retsch, CEM und Agilent. Die Gäste und Teilnehmer kamen aus Sachsen, Niedersachsen und Bayern. Nach einer kurzen Einleitung durch Frau Prof. Born folgten theoretische Grundlagen. Im Anschluss wurden mitgebrachte Proben vor Ort in den Räumen der analytischen Chemie zerkleinert, aufgeschlossen, extrahiert und mit FTIR analysiert.

Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.