zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Projektmanagement praktisch angewandt – Echt Praktisch

30. September 2019

Bereits zum zweiten Mal hatten die Studierenden des 5. Semesters im Rahmen des Moduls „Projektmanagement“ unter Federführung des Dozenten Prof. Holger Enge die Möglichkeit bei dem Praxispartner Plauen Stahl Technologie GmbH „echte“ Projekte, wenn auch im kleineren Rahmen, in diesem Unternehmen durchzuführen.
So konnte also gleich das frisch erworbene Wissen aus der Theorie in der betrieblichen Praxis angewandt werden! Dazu wurden im September 2019 in fünf Projektteams anspruchsvolle Teilaufgaben zur Prozessoptimierung in der Arbeitsvorbereitung überaus engagiert bearbeitet. Hierzu analysierten die jeweiligen Gruppen die vorliegenden Planzeiten für die Fertigung in verschiedenen Bereichen des Stahlbaues und der Montage. Daraus wurden systematische und nachvollziehbare Schemata entwickelt, die eine Grundlage für eine weiterführende Kalkulation für zukünftige Angebote bilden sollen. Ein ganz besonderer Dank gilt dabei den beiden Mentoren, den Herren Jörg Neudel und Falk Pietschmann für die überaus detaillierte und umfangreiche fachliche Betreuung im Hause PST. Besonders stolz waren dabei alle Beteiligten, dass sie auf die von den Studenten des vorhergehenden Matrikel, also auf im Vorjahr erhobene Daten, aufbauen bzw. diese als zusätzliche Referenzwerte nutzen konnten.
Bei der abschließenden Präsentation der erzielten Ergebnisse aus den einzelnen Teilprojekten waren neben dem Technischen Geschäftsführer Gerald Eckersberg auch die jeweiligen beteiligten Abteilungsleiter und Bereichsmeister anwesend, um die mit sehr viel Ehrgeiz gewonnenen Ergebnisse quasi aus „erster Hand“ zu erfahren. Bei einem anschließenden gemeinsamen Mittagessen war zudem noch Ruhe und Zeit, um das eine oder andere Detail noch besser zu verstehen bzw. die studentischen Sichtweisen positiv wirken zu lassen.
Die Studierenden bedanken sich hiermit noch einmal für die wirklich nicht alltägliche Möglichkeit der vielschichtigen und umfassenden Einblicke in ein renommiertes Stahlbauunternehmen.

Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.