zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Staatliche Studienakademie Plauen und IHK stärken Zusammenarbeit in stürmischen Zeiten

07. September 2020

Ende August unterzeichneten die zwei Partner vertreten durch Prof. Lutz Neumann, Direktor der Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Plauen und Sina Krieger, IHK-Geschäftsführerin, das an die Corona-Situation angepasste Arbeitsprogramm.

Mit der seit Jahren bestehenden Kooperation soll die Verbindung von Wissenschaft und Wirtschaft in der Region nachhaltig gestärkt werden. Die Schwerpunkte der gemeinsamen Zusammenarbeit liegen im Bereich Fachkräftesicherung, praxisorientierte akademische Angebote in enger Verzahnung mit der Wirtschaft entwickeln und der längst überfälligen Umwandlung der Berufsakademie zur Dualen Hochschule.

Diesen Vorteil wollen wir mit unserer Zusammenarbeit stärker für künftige Studenten sowie Interessenten aus der Wirtschaft sichtbar machen. Hier zeigt sich eindrucksvoll das Alleinstellungsmerkmal der Berufsakademie: Die enge Verzahnung und Praxisbezogenheit mit der heimischen Wirtschaft.

Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.