Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Praktika auch in Zeiten von Corona an der BA Plauen möglich

10. Februar 2021

Pauline, Studentin des Dualen Studienganges Lebensqualität und Lebensmittelsicherheit im 4. Semester, sitzt allein im Lernbereich der Staatlichen Studienakademie Plauen. Hier bereitet Sie sich auf ihr bevorstehendes Praktikum im Modul "Qualitätskontrolle und Lebensmittelanalytik" vor. Dafür nutzt Sie das Lernmanagementsystem der Staatlichen Studienakademie Plauen. Mit Hilfe dieses Systems kann Sie sich vorab über den Versuch informieren und sich sogar den Ablauf des Versuchs in einem authentischen Video anschauen.

Eine Stunde später steht Pauline selbst in dem Labor in dem das Video gedreht wurde und führt den Versuch zur Bestimmung der Gesamtsäure in einem Speiseessig selbst durch. Da Sie den Versuch bereits vorab gesehen hat, fühlt Sie sich gut vorbereitet und kann mit Hilfe der digitalen Arbeitsanweisungen zügig und effizient ihren Laborversuch absolvieren.

Der Digitale Kurs besteht aus kleineren Vorlesungsfilmen zu den Grundlagen und zum Prinzip des Versuches, einem Film der Durchführung des Versuches sowie auch einem Test zur Vorbereitung und weiteren Lernbausteinen. Erstellt wurden diese digitalen Vorlesungen im mobilen Filmstudio der Akademie. Die Laborversuche wurden mit Hilfe mehrere Kameras aus verschiedenen Perspektiven gedreht und dann an der Akademie mit einer speziellen Software durch den Laboringenieur bearbeitet und zu einem Film zusammengefügt.

Somit wird der Studienablauf und die Qualität des Studiums gewährleistet.

Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.